Projekte-Potpourri zum Ausklang des Schuljahres

Das hauseigene Filmteam.Wie jedes Jahr fand auch diesmal wieder eine äußerst abwechslungsreiche Projektwoche statt. Neben einer ganzwöchigen Exkursion an den Gardasee wurden zahlreiche Projekte vor Ort angeboten. Für einen angemessenen Internetauftritt wurde unter Anleitung eines Experten ein Imagefilm für unsere Schule entworfen und produziert. Kunst- und Kulturliebhaber konnten bei einer Führung durch das Mittelsächsische Theater Freiberg hinter die Kulissen schauen und erhielten sogar eine musikalische Kostprobe von der Mittelsächsischen Philharmonie. Der Besuch in der Neuen Sächsischen Galerie Chemnitz lud zu einem Spaziergang durch zeitgenössiche Kunst ein. Zudem konnten eigene künsterlische Werke unter der Anleitung von Frau Fritzsche gefertigt werden.

Besuch im Matheland

Herr Erlebach unterstützt die Kollegiaten beim "Mathematik-Erlebnis".Am 19.04.2019 besuchten die beiden Mathematik-Leistungskurse des ersten Kursjahres das "Mathematikland" der Technischen Sammlungen Dresden.

Vis à Vis mit dem sächsischen Ausländerbeauftragten

Herr Mackenroth und Herr Steinert im Gespräch mit Schülern.132 Migrantinnen und Migranten lernen zur Zeit am Freiberg-Kolleg. Dahinter stehen 132 unterschiedliche Geschichten und Biografien. 132 unterschiedliche Wünsche und Ziele, aber auch 132 unterschiedliche Probleme und Konflikte.

Der sächsische Ausländerbeauftrage Herr Mackenroth und der Stabschef für Ausländer- und Asylangelegenheiten Herr Steinert waren am Mittwoch, dem 27. März 2019, zu Besuch im Freiberg Kolleg, um sich genau darüber einen Überblick zu verschaffen und persönlich mit unseren Schülern aus den Migrantenklassen ins Gespräch zu kommen.

Weihnachtsfeier

Die diesjährige Weihnachtsfeier am Freiberg-Kolleg findet am 20.12. statt. Alle aktuellen, zukünftigen und ehemaligen Kollegiaten sind herzlich dazu eingeladen.

"Das andere Leben" am Freiberg-Kolleg

Unter dem Motto "erinnern - verstehen - fühlen - handeln" fand am 25.10.2018 eine Demokratiekampagne der besonderen Art statt. Die Künstler Thomas Darchinger und Wolfgang Lackerschmid veranstalteten im Ratssaal der Stadt Freiberg für die Schüler- und Lehrerschaft des Freiberg-Kollegs eine musikalisch untermalte Lesung, bei der Auszüge aus dem Tagebuch des Holocaustüberlebenden Solly Ganor auf ganz besonders eindrückliche und emotionale Weise vorgetragen wurden.

Seiten

Subscribe to Freiberg-Kolleg RSS