Mit Keksen und Käsemilben gegen Flugsimulator und Co.

Datum: 
Freitag, Januar 19, 2018 - 10:00 bis Sonntag, Januar 21, 2018 - 17:00

Zu Besuch bei der KarriereStart 2018

Wie auch schon im letzten Jahr haben wir auch 2018 die hohen Kosten des Messebesuchs nicht gescheut. Eine Investition, die sich auf jeden Fall  lohnt, weil wir davon ausgehen können, dass wir wieder einige junge Menschen davon überzeugen konnten, dass unsere Schule die Richtige für den Weg zur allgemeinen Hochschulreife ist. Das gilt umso mehr, wenn man bedenkt, wie gewaltig die Konkurrenz der privaten Bildungsträger ist, die um das gleiche Klientel buhlt.
Während unser Stand lediglich mit Kaffee, Keksen und einem Mikroskop aufwarten konnte, hatte die Konkurrenz ganz andere Geschütze aufgefahren: Toll ausgestattete, große Stände, allerlei teure Werbegeschenke und Hochglanzflyer. Und so mancher Besucher hatte es offensichtlich nur auf diese Mitbringsel abgesehen. Auch bei uns:
   "Gibt's bei Euch keine Kulis?"
   "Nein, bei uns gibt es Abitur für Erwachsene!".

Die netten Jungs und Mädels am Stand direkt gegenüber hatten sogar einen Flugsimulator aufgebaut! Wie soll man dagegen ankommen? Neben unserer gnadenlosen Überzeugungskraft konnten wir nur mit zigfacher Vergrößerung von lebenden Käsemilben und den freiwillig abgetretenen Haaren der Besucher punkten. Wir konnten vor allem Kinder mit dem Mikroskop begeistern. Aber die sind immerhin unsere Schüler von morgen!

  "Mal sehen, ob Mama ihre Haare gewaschen hat!"
Und schwupp, es landete wieder ein menschliches Haar unter dem Mikroskop. Wer noch weiter gehendes Interesse hatte, konnte sich auch eines unserer Dauerpräparate ansehen. Für die Hartgesottenen gab es lebende Käsemilben. Die Tatsache, dass diese Tierchen an der Reifung eines speziellen Käses maßgeblich beteiligt sind und dass man die kleinen Spinnentiere lebendig mitisst, haben wir aber nicht weiter erwähnt, um die die zukünftigen Abiturienten nicht zu verschrecken.
Spannend waren natürlich auch die Gespräche mit den Messebesuchern. Überrascht waren wir vor allem davon, wie viele Besucher bereits dabei waren, das Abitur einer der zahlreichen privaten Schulen zu machen. Überrascht waren diese dann andererseits davon, dass sie das ganze bei uns auch ohne Gebühren hätten machen können.

Impressionen von der Karriere Start 2018:

   
unser Stand                                                                              Interessenten testen unser Mikroskop

    
links: unser Team vom 19.01.2018: Taher Alasaad (Schüler) und Norbert Strecker (Fachleiter)
rechts: unser Team vom 20.01.2018: Andrea Bottke (Schülerin), Norbert Strecker (Fachleiter), Marina Niebes (Schülerin), Jens Ulbrich (Fachlehrer)


Käsemilbe (400-fache Vergrößerung)


Impressionen von der KarriereStart 2017:


Unser Stand


Unser Team am 20.1.: Martin Stöwer (Schüler), Maria Fritzsche (Lehrerin), Vincent Stöwer (Schüler), Norbert Strecker (Fachleiter) im Gespräch mit einer Interessentin (v.l.n.r)